8. Fachtagung 2014

Motivierung zur Lebensstiländerung und Tabakentwöhnung

Die 8. Fachtagung Patientenschulung des Vereins Zentrum Patientenschulung fand vom 15. bis 16. Mai 2014 in Würzburg statt. Hier können Sie den Flyer zur Tagung [PDF, 0,3 MB] aufrufen. Im Rahmen der Tagung fand auch ein Workshop zum Thema „Motivational Interviewing“ statt.

Themen der Tagung

Patientenschulung geht weit über die Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten hinaus. Die Patienten werden zum Selbstmanagement befähigt, damit sie eigenständige Entscheidungen im Sinne ihrer Gesundheit treffen und umsetzen können. Einstellung und Motivation der Patienten spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Am ersten Tag stand die Motivierung zur Lebensstiländerung aus unterschiedlichen Perspektiven im Mittelpunkt. Dabei wurden verschiedene theoretische Ansätze vorgestellt, aus denen sich jeweils Strategien der Beratung und Schulung ableiten lassen. Die Motivierungsansätze wurden dabei indikationsübergreifend oder zu den Bereichen Sport, Bewegung und Ernährung vertieft.

Der zweite Tag widmete sich dem immer noch aktuellen Klassiker der Motivationsarbeit, der Tabakentwöhnung. In fünf Vorträgen ging es um Verhältnis- und Verhaltensprävention sowie der Nachsorge von ambulanten und stationären Maßnahmen. Der Schwerpunkt lag dabei auf Strategien und Ansätzen für Gruppenprogramme zur Tabakentwöhnung.

PDF-Versionen der Vorträge

Die Referenten haben sich dankenswerterweise bereit erklärt, die Vortragsfolien zur Verfügung zu stellen, so dass sie an dieser Stelle herunter geladen werden können.

Programm der 8. Fachtagung
  Vorprogramm
  Workshop Motivational Interviewing
Ralf Demmel, Münster
14. Mai 2014, 14-18 Uhr und 15. Mai 2014, 8 bis 12 Uhr
  6. Mitgliederversammlung des Zentrums Patientenschulung (öffentlich)
15. Mai 2014, 10:30 Uhr
  Donnerstag, 15. Mai 2014 - Motivierung zur Lebensstiländerung
Vortrag Demmel Motivational Interviewing [PDF - 2,3 MB]
Ralf Demmel, Universität Münster
Vortrag Sudeck Bewegungsfreude und Sport - Motivationstypen [PDF - 1,4 MB]
Gorden Sudeck, Tübingen
Vortrag Storch Motto-Ziele - Das Zürcher Ressourcenmodell [PDF - 1,2 MB]
Maja Storch, Zürich
Vortrag Göhner Motivation bei Adipositas - MoVo-Life [PDF - 0,9 MB]
Wiebke Göhner, Freiburg
Vortrag Lippke Motivieren Computer? Evidenz maßgeschneiderter Programme [PDF - 1 MB]
Sonia Lippke, Bremen
  Freitag, 16. Mai 2014 - Tabakentwöhnung
Vortrag Rustler Rauchfrei PLUS – Wie Rehabilitationskliniken gute Voraussetzungen für einen Rauchstopp bieten können [PDF - 5,3 MB]
Christa Rustler, Deutsches Netz Rauchfreier Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen DNRfK e.V., Berlin
Platzhalter Internationale Evidenz der Raucherentwöhnung [PDF - 8,8 MB]
Stephan Mühlig, TU Chemnitz
Vortrag Kröger Verhaltensprävention - Raucherentwöhnungsprogramme in Deutschland [PDF - 3,1 MB]
Christoph Kröger, Institut für Therapieforschung (IFT) - Gesundheitsförderung, München
Vortrag Kröger 2 „Rauchfrei nach Hause?!“ Ein Programm für die stationäre Rehabilitation [PDF - 2,1 MB]
Christoph Kröger, Institut für Therapieforschung (IFT) - Gesundheitsförderung, München
Vortrag Lindinger Telefonberatung wirkt - auch als verlängerter Arm ambulanter und stationärer Versorgung [PDF - 0,5 MB]
Peter Lindinger, Wissenschaftl. Aktionskreis Tabakentwöhnung, St. Peter
© Zentrum Patientenschulung - Letztes Änderungsdatum dieser Seite: 25.10.2016