Tagungen

Fachtagungen des Zentrums Patientenschulung

Seit 1999 richtet das Zentrum Patientenschulung (bis 2005 als Arbeitsgruppe „Patientenschulung“) Fachtagungen aus, die zum Ziel haben, neue Entwicklungen in der Patientenschulung zeitnah zu publizieren und aktuelle Ansätze aus Forschung und Praxis zu vernetzen. Darüber hinaus arbeitet das Zentrum Patientenschulung auch mit anderen Organisationen und Verbänden zusammen, um das Thema Patientenschulung der Fachöffentlichkeit zu präsentieren. In diesem Abschnitt finden Sie eine Zusammenstellung der Tagungsaktivitäten des Zentrums.

8. Fachtagung 2014

Flyer zur Tagung 2012

Motivierung zur Lebensstiländerung und Tabakentwöhnung

Patientenschulung geht weit über die Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten hinaus. Die Patienten werden zum Selbstmanagement befähigt, damit sie eigenständige Entscheidungen im Sinne ihrer Gesundheit treffen und umsetzen können. Einstellung und Motivation der Patienten spielen dabei eine entscheidende Rolle. Um diese Aspekte geht es im Rahmen der Tagung.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Detailseite zur 8. Fachtagung. Dort können Sie auch die Vortragsfolien der Referenten herunter laden.

Diskussionsforum auf dem 22. Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium der Deutschen Rentenversicherung 2013 in Mainz

 

Umsetzung bewährter Schulungskonzepte trotz knapper Ressourcen - Unter diesem Titel veranstaltete das Zentrum Patientenschulung auf dem Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium 2013 in Mainz ein Diskussionsform.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Detailseite zum Diskussionsforum 2013. Dort können Sie auch die Vortragsfolien der Referenten herunter laden.

7. Fachtagung 2012

Flyer zur Tagung 2012

Gruppenprogramme der medizinisch-beruflich orientierten und der beruflichen Rehabilitation

Übergeordnetes Ziel der medizinisch-beruflich orientierten und der beruflichen Rehabilitation ist die berufliche Teilhabe chronisch Kranker. Die neuen Anforderungen an die MBO-Rehabilitation und die berufliche Rehabilitation erfordern von der Praxis didaktisch-methodische Prinzipien, wie sie in der Patientenschulung verwendet werden. Das Ziel der 7. Fachtagung des Zentrums Patientenschulung ist daher der fachliche Austausch zwischen MBOR, beruflicher Rehabilitation und der „klassischen“ Patientenschulung für chronische Erkrankungen.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Detailseite zur 7. Fachtagung. Dort können Sie auch die Vortragsfolien der Referenten herunter laden.

Fachtagung Patientenschulung der Deutschen Rentenversicherung Bund

Tagungsflyer 2011

Am 21. und 22. Oktober 2011 veranstaltete die Deutsche Rentenversicherung Bund gemeinsam mit dem Zentrum Patientenschulung eine Fachtagung zum Thema Patientenschulung in Erkner. In einer Mischung aus Plenumsvorträgen und indikationsspezifischen Workshops sollte die Fachtagung Patientenschulung über neuste Forschungsergebnisse und Qualitätsstandards informieren und ein Podium bieten, um die Umsetzbarkeit in der rehabilitativen Praxis zu diskutieren.

Die PDF-Versionen der Vorträge und den Abstractband finden Sie auf der Seite zur Tagung 2011.

6. Fachtagung 2010

Tagungsflyer 2010

„Internationale Trends der Patientenschulung und Standards der Dozentenfortbildung“

Zu diesem Thema veranstaltete das Zentrum Patientenschulung am 18. und 19. November 2010 seine 6. Fachtagung. Auf der Detailseite zur 6. Fachtagung finden Sie weitere Informationen sowie die Vorträge der Referenten als PDF-Downloads.

Tagungsblock 2009

„Patientenschulung in der Rehabilitation - Neue Entwicklungen“

Auf der 17. Jahrestagung der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen e. V. (GRVS) war das Zentrum Patientenschulung eingeladen, einen Tagungsblock zu diesem Thema auszurichten. Schwerpunkte waren Patientenschulungen bei Diabetes und Adipositas, die theoretische Fundierung von Schulungen und moderne Möglichkeiten der telefonischen Nachsorge und Online-Schulung. Der Block fand am 18. Juni 2009, von 13:00 bis 16:00 Uhr in der Hartwaldklinik Bad Brückenau statt.

PDF-Versionen der Vorträge können Sie hier herunter laden:

5. Fachtagung 2008

Tagungsflyer 2008

„Patientenorientierung in der Rehabilitation“

Am 6. und 7. November 2008 fand in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Rehabilitationsforschung in Bayern e.V (NRFB) in Würzburg die 5. Fachtagung statt.

Ausführliche Informationen und PDF-Handzettel zu den Vorträgen der Referenten finden sie auf auf einer eigenen Seite zur Tagung 2008.

4. Fachtagung 2006

Tagungsflyer 2006

„Qualität und Qualifikation in der Patientenschulung“

Vom 29. bis 30 Juni 2006 veranstaltete das Zentrum Patientenschulung eine Tagung zum Thema „Qualität und Qualifikation“. Der Fokus lag auf zwei aktuellen Themen der Patientenschulung: Die Qualität der Schulungen sowie die Frage der Qualitätssicherung standen am ersten Tag im Mittelpunkt. Am zweiten Tag ging es um die Frage, welche Qualifikation Trainer haben sollten, und es wurden spezifische Angebote zur Vermittlung der Schulungskompetenz vorgestellt.

Ausführliche Informationen und PDF-Handzettel zu den Vorträgen der Referenten finden sie auf auf einer eigenen Seite zur Tagung 2006.

3. Fachtagung 2003

Tagungsflyer 2003

„Ziele, Rahmenbedingungen, differentielle Aspekte und Evaluation von Patientenschulungen“

13.-14.1.2003, Würzburg

Zur Tagungsseite 2003

2. Fachtagung 2000

Tagungsflyer 2000

„Patientenschulung: Brücke zwischen Forschung und Praxis“

5.-6.10.2000, Würzburg

Zur Tagungsseite 2000

1. Fachtagung 1999

Tagungsflyer 1999

„Neue Entwicklungen in der Patientenschulung“

2.-3.11.1999, Würzburg

Zur Tagungsseite 1999

© Zentrum Patientenschulung - Letztes Änderungsdatum dieser Seite: 04.09.2013